Anmelden
News
26.03.2020
Informationen zum Coronavirus (Stand 26. März 2020)

Allgemeine Informationen

Der Bundesrat hat am 20. März 2020 die Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung weiter verschärft. Er stuft die Situation in der Schweiz als "ausserordentliche Lage" gemäss dem Epidemiengesetz ein. Folgende Verhaltensregeln sind zu beachten:

  • Der Präsenzunterricht in Schulen, Hochschulen und übrigen Ausbildungsstätten ist verboten. Dieses

    Verbot gilt bis am 19. April 2020.

  • Menschenansammlungen von mehr als 5 Personen im öffentlichen Raum, namentlich auf öffentlichen Plätzen, auf Spazierwegen und in Parkanlagen sind verboten.
  • Bei Versammlungen von bis zu 5 Personen ist gegenüber anderen Personen ein Abstand von mindestens zwei Metern einzuhalten.
  • Öffentliche oder private Veranstaltungen, einschliesslich Sportveranstaltungen und Vereinsaktivitäten sind verboten.
  • Öffentlich zugängliche Einrichtungen sind für das Publikum geschlossen.
  • Weiterhin sind zudem die persönlichen Hygienemassnahmen zu beachten: Plakat Corona-Virus

 

Die neusten Informationen zum Coronavirus im Kanton Bern sind hier ersichtlich:

www.bag-coronavirus.ch

 

Bei Fragen hinsichtlich zulässigen Tätigkeiten (Selbstbedienung, Take-away etc.) können Sich sich an die Hotline des kantonalen Führungsorgans 0800 634 634 wenden. Bei Fragen zu gesundheitlichen Aspekten können Sie unter 058 463 00 00 die Hotline des Bundesamts für Gesundheit erreichen.

 

Hinweise zur Kehrichtsammlung

Bitte beachten Sie folgende Empfehlungen:

  • Im privaten Haushalt sollen Abfälle wie Masken, Taschentücher, Hygieneartikel und Papierhandtücher unmittelbar nach Gebrauch in Plastiksäcken gesammelt werden.
  • Diese Plastiksäcke werden ohne zusammenpressen verknotet und in Abfalleimern mit Deckel gesammelt. Die Abfalleimer sind mit dem Abfallsack der Gemeinde ausgestattet.
  • Die zugebundenen Abfallsäcke der Gemeinden werden wie üblich als Hauskehricht entsorgt.
  • In Haushalten, in denen erkrankte oder unter Quarantäne stehende Personen leben, soll zudem auf die Abfalltrennung verzichtet werden, d.h. auch die ansonsten separat gesammelten Abfälle wie PET-Getränkeflaschen, Aludosen, Altpapier, Grüngut / Kompost etc. sollen mit dem normalen Kehricht entsorgt werden.

 

Benützung der Gemeinderäumlichkeiten / des Schulhausareals 

Aufgrund des Verbots der Durchführung von privaten oder öffentlichen Veranstaltungen bleiben das Alte Schulhaus und das Mehrzweckgebäude mindestens bis am 19. April 2020 geschlossen. Das Schulhausareal bleibt vorerst während den üblichen Schulöffnungszeiten für die Benutzung offen. Erlaubt sind Treffen, die in kleineren Gruppen (bis 5 Kinder) stattfinden. Die Empfehlungen des BAG betreffend Hygiene und Social distancing (Abstand halten) sind soweit möglich einzuhalten. Ausserhalb der Schulöffnungszeiten ist die Benutzung zu unterlassen.

 

Genauere Informationen zur Schulschliessung finden Sie hier: Informationen

 

Hilfsangebote 

Die Kirchgemeinde Gurzelen-Seftigen organisiert Helferinnen und Helfer, für Personen die während dieser Ausnahmesituation Unterstützung brauchen. Sind sie betroffen Angebot Nachbarhilfe.jpg oder würden Sie gerne helfen Helferinnen und Helfer gesucht.jpg? Dann melden Sie sich bei der Kirchgemeinde Gurzelen-Seftigen (Kontaktdaten sind in den Flyer ersichtlich). Falls Sie Hilfe benötigen, können Sie sich auch beim Schweizerischen Roten Kreuz melden Hilfsangebot Coronavirus SRK.pdf