Anmelden
News
24.10.2019
Gemeindeversammlung 25.11.2019

Ordentliche Gemeindeversammlung, Montag, 25. November 2019, 20.00 Uhr, Dorfsaal Mehrzweckgebäude, Gurzelen

 

Traktanden

1.    Finanzplan 2019-2024; Kenntnisnahme 

Finanzplan 2019-2024.pdf

 

2.    Voranschlag 2020; Beratung und Genehmigung

Voranschlag 2020.pdf

 

3.    Sanierung Wohnungen Schulhaus; Kreditgenehmigung

Kostenzusammenstellung Sanierung Küche und Bäder Wohnungen Schulhaus.pdf 

(die einzelnen Offerten je Arbeitsgattung können bei der Gemeindeverwaltung eingesehen werden)

 

4.    Friedhofreglement; Genehmigung Anpassung

Friedhofreglement Änderung Art. 13 Auflageexemplar.pdf

 

5.    Strassensanierung Zelg-Kehr; Kreditabrechnung Strassenprojekt

(die Auszüge aus der Buchhaltung können bei der Gemeindeverwaltung eingesehen werden, Beschreibung siehe auch Gurzele-Poscht 2019-3)

 

6.    Strassensanierung Zelg Kehr; Kreditabrechnung Wasserleitung

(die Auszüge aus der Buchhaltung können bei der Gemeindeverwaltung eingesehen werden, Beschreibung siehe auch Gurzele-Poscht 2019-3)

 

7.    Verschiedenes

 

Auflagen

Die Unterlagen zu den Traktanden liegen ab 24. Oktober 2019 bei der Gemeindeverwaltung Gurzelen öffentlich auf.

 

Information

In der Gurzele-Poscht 2019-3 wird vor der Gemeindeversammlung über die zu behandelnden Geschäfte informiert.

 

Rechtsmittel

Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innert 30 Tagen (in Wahlsachen innert 10 Tagen) nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Thun einzureichen (Art. 63ff. Verwaltungsrechtspflegegesetz VRPG). Die Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften ist sofort zu beanstanden (Art. 49a Gemeindegesetz GG; Rügepflicht). Wer rechtzeitige Rügen pflichtwidrig unterlassen hat, kann gegen Wahlen und Beschlüsse nachträglich nicht mehr Beschwerde führen.

 

 

Stimmrecht

Stimmberechtigt sind Schweizer Bürgerinnen und Bürger, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und seit drei Monaten in der Gemeinde wohnhaft sind.

 

Alle Einwohnerinnen und Einwohner sind zur Gemeindeversammlung freundlich eingeladen.

 

Der Gemeinderat