Anmelden
Portrait
Ab dem Schuljahr 2013/14 wurde in Gurzelen die Basisstufe eingeführt.  Die Kinder der nördlichen Hälfte des Dorfes besuchen die Basisstufe Nord, diejenigen des südlichen Teils die Basisstufe Süd. Es gibt keine klare Trennlinie, es wird auf die Ausgewogenheit und Altersdurchmischung geachtet.

Es ist ein Anliegen, alle Kinder dem Alter und individuellen Entwicklungs- und Lernstand entsprechend zu fördern und zu fordern. Die durch die Basisstufe entstehende familiäre Klassensiutation fördert das soziale Lernen. Spielen und Lernen sind eng miteinander verbunden und stehen in der Basisstufe im Zentrum. Die Selbständigkeit wird in allen Bereichen gefördert und setzt sich im selbständigen Lernen und Handeln fort.

Das 3. bis 6. Schuljahr wird in zweistufigen Klassen geführt. Unsere Schule wird von 95 Kindern besucht. Laut Elternbefragung wird die familiäre Atmosphäre sehr geschätzt.

Die Schülerinnen und Schüler der 7. - 9. Klasse besuchen das Oberstufenzentrum in Wattenwil (OSZW).